Die original S.O.S. Party-Checkliste

Check! So sicher wie das Amen in der Kirche ist ein geiler Party-Abend mit S.O.S., wenn die Partyjünger sich an die folgenden sechs Gebote halten:

Coverband Partyband Stimmungsband mit Sängerin Festzelt

GaudiCheck

Das wichtigste „Utensil" überhaupt bei einem Besuch einer S.O.S. Party! Mit den richtigen Leuten, dem ein oder anderen Prosit und viel Guter-Laune-Musik von S.O.S. bleibt ein Party-Abend lange in schöner Erinnerung!

Dirndl & Lederhos'nCheck

Nicht zu kurz und nicht zu lang - das gilt sowohl für die weibliche als auch männliche Variante der bayerischen Tracht. Es ist alles erlaubt was fesch ist - getrost nach dem Motto „Bayern - des samma mia“!

Speis & TrankCheck

Ohne der richtigen Stärkung kann Dir bei einem langen S.O.S. Abend schnell die Puste ausgehen. Selbst das g'stand'n'ste Mannsbild hält nur mit der richtigen Verpflegung (Schweinshaxn, Bier…) bis zur letzten Zugabe von S.O.S. durch!

Liedtexte lernenCheck

Nicht nur die Leber sondern auch das Gehirn sollte vor einer S.O.S. Party gut trainiert werden, damit bei "Eisgekühlter Bommerlunder" und Co. g'schmeidig mitgesungen werden kann.

TaschentücherCheck

Spätestens bei „Angels“ von Robbie Williams werden die Augen feucht. Mit einem saugfähigen Taschentuch sind schnell die Tränen der Rührung getrocknet und die Party kann ungetrübt weitergehen!

Taxi NummerCheck

Vor (!) dem Besuch eines feucht-fröhlichen Festes mit S.O.S. mag die Telefonnummer eines ortsansässigen Taxi-Unternehmes wohl verstaut sein - im Dirndl oder in der Lederhos’n. Am besten noch die Adresse, die der Taxifahrer ansteuern soll, auf dem Zettel mitnotieren, und man kommt sicher nach Hause.


Und wann besuchst du die S.O.S. Band? Jetzt die aktuellen Termine checken!

Tourkalender